Suchen

Kardiologie

 SCHULUNGEN

Die nächste Marcumar-Schulung für Patienten findet im Januar 2017 statt.  
... mehr ›

 

Publikationen von Dr. Thomas Wetzel

 

Wissenschaftliche Publikationen und Vorträge

 

Wetzel T, Berger F, Hafner D, Borchard U. Prostaglandin E1 increases action potential duration in hypoxic atrial myocardium. Naunyn-Schmiedeberg´s Arch Pharmacol 1998; 357 Suppl 4

 

Wetzel T, Hafner D, Borchard U. Die A1-Rezeptoraktivierung bewirkt unter Normoxie eine stärkere Beschleunigung der Repolarisation als unter Hypoxie. Z Kardiol 1999; 88 Suppl 2

 

Wetzel T, Sprengel U, Nitschke T, Schulze-Waltrup N, Klocke M, Heuer H. MRT mit Gd-DTPA in der Diagnostik der kardialen Amyloidose. Z Kardiol 2002; 91 Suppl 5: 74-75

 

Wetzel T, Janning G, Heuser L, Morgenroth K, Schmiegel W, Heuer H. 66-jährige Patientin mit bilateraler Claudicatio brachialis, Blutdruckdifferenz und allgemeinem Leistungsabfall. Internist 2003; 44: 81-87

 

Wetzel T, Sprengel U, Lubienski V, Klocke M, Nitschke T, Scheffold T, Heuer H. Kontrastverstärkte kardiale MR-Tomographie bei klinischem Verdacht auf eine akute Myokarditis. Z Kardiol 2003; 92 Suppl 2: 16

 

Wetzel T, Sprengel U, Klocke M, Arenz J, Nitschke T, Scheffold T, Heuer H. Persistierendes Sinusoid der linken Kammerwand als Ursache einer Hypokinesie: Diagnose einer Rarität mittels MR-Tomographie und Lävokardiographie. Z Kardiol 2003; 92 Suppl 2: 28-29

 

Wetzel T. Diagnostik der akuten Myokarditis mit der MRT. Vortrag i. R. des Kardiologisch-Kardiochirurgischen Updates, Dortmund-Hohensyburg, 23.01.2004

 

Wetzel T, Sprengel U, Nitschke T, Lubienski V, Klocke M, Scheffold T, Kandolf R, Heuer H. Kontrastmittelverstärkte MR-Tomographie zur Darstellung einer myokardialen Mitbeteiligung bei Amyloidose. Z Kardiol 2004; 93 Suppl 3

 

Wetzel T, Sprengel U, Lubienski V, Klocke M, Nitschke T, Scheffold T, Kandolf R, Heuer H. Differenzierung zwischen akuter Myokarditis und akutem Myokardinfarkt mittels kardiovaskulärer Magnetresonanztomographie (CMR). Z Kardiol 2004; 93 Suppl 5
(nominiert für Hans-Jürgen-Bretschneider-Posterpreis)

 

Wetzel T, Sprengel U, Klocke M, Nitschke T, Scheffold T, Kandolf R, Heuer H.
Akuter Myokardinfarkt und unauffälliges Koronarangiogramm: Differenzialdiagnostik mittels kardiovaskulärer Magnetresonanztomographie (CMR). Vortrag auf der 71. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung, Mannheim, 01. April 2005

 

Wetzel T, Sprengel U, Hecking K, Klocke M, Weber-Albers J, Scheffold T, Kandolf R, Heuer H. Klinische Anwendung der kardialen MRT (CMRT) zur Differenzialdiagnostik bei akutem Koronarsyndrom und unauffälligem Koronarangiogramm. Vortrag auf der 72. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung, Mannheim, 20. April 2006
Clin Res Cardiol 95: Suppl 5 (2006)

 

Wetzel T, Sprengel U, Hecking K, Klocke M, Weber-Albers J, Scheffold T, Kandolf R, Heuer H. Assessment of Diagnosis in Patients with Acute Coronary Syndrome but normal Coronary Arteries using Magnetic Resonance Imaging (MRI). E-Poster-Vortrag auf dem World Congress of Cardiology 2006, 2.-6. September 2006, Barcelona

 

Wetzel T. Cardio-MRT (CMRT) bei koronarer Herzkrankheit. Vortrag 28.11.2006, Arbeitskreis kardiovaskuläre Erkrankungen, Dortmund

 

Wetzel T, Schulz M, Schulze-Waltrup N, Dedner R, Weber-Albers J, Schmitz D, Marks M, Heuer H. Subacute stent thrombosis: Clinical relevance of a Clopidogrel-hyporesponse.
Clin Res Cardiol 96: Suppl 1 (2007)

 

Wetzel T, Schulz M, Schulze-Waltrup N, Dedner R, Weber-Albers J, Schmitz D, Marks M, Heuer H. Subakute Koronarstentthrombosen: Klinische Relevanz einer Clopidogrel-Hyporesponse.
1. Wissenschaftstage, Fakultät für Medizin der Universität Witten/Herdecke, 02. Juni 2007

 

Wetzel T, Schulz M, Schulze-Waltrup N, Dedner R, Weber-Albers J, Schmitz D, Marks M, Heuer H. Klinische Relevanz einer Clopidogrel-Hyporesponse für Subakute Koronarstentthrombosen.
31. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung, Köln, 04.-06. Oktober 2007
Clin Res Cardiol 96: Suppl 2 (2007)
(nominiert für Hans-Jürgen-Bretschneider-Posterpreis)

 

Wetzel T, Schulz M, Schulze-Waltrup N, Dedner R, Weber-Albers J, Schmitz D, Marks M, Heuer H. Clinical Relevance Of Clopidogrel-hyporesponse To Subacute Stent Thrombosis. Circulation 2007; 116:II_517

 

Wetzel T. Bildgebende Verfahren in der Kardiologie-Stellenwert der MRT (CMR) in der kardialen Diagnostik. Vortrag i.R. des Kardiologisch-Kardiochirurgischen Updates, Dortmund-Hohensyburg, 18.01.2008

 

Wetzel T, Sprengel U, Hecking K, Klocke M, Heuer H. 59-jähriger Patient mit Hypereosinophilie und akutem Aortenbifurkationsverschluss: Komplizierter Verlauf einer Löffler-Endokarditis.

32. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung,

Hamburg, 09.-11. Oktober 2008

Clin Res Cardiol 97: Suppl 2 (2008)

 

Wetzel T, Hecking K, Nitschke T, Scheffold T, Heuer H. Significance of Cardiac CT in out-patient Cardiology: Can this replace invasive coronary angiography?

33. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung, Dresden, 08.-10. Oktober 2009

Clin Res Cardiol 98: Suppl 2 (2009)

 

 


Mitautorenschaft

 

Borchard U, Berger F, Hafner D, Wetzel T. Prostaglandin E1 verzögert die Repolarisation am hypoxischen, nicht jedoch normoxischen isolierten Vorhofmyokard. Z Kardiol 1995; 84 Suppl 3

 

Sprengel U, Nitschke T, Wetzel T, Schulze-Waltrup N, Klocke M, Heuer H. Exakte Bestimmung der Infarktgröße und prospektive Abschätzung der Funktionserholung in Patienten mit akutem Myokardinfarkt mittels MR-Tomographie mit T2-gewichteten TIRM-, TrueFISP-Cine-Sequenzen und T1-gewichteten TFL-Sequenzen nach Gd-DTPA Gabe.
Z Kardiol 2002; 91 Suppl 1

 

Sprengel U, Nitschke T, Arenz J, Wetzel T, Klocke M, Schulze-Waltrup N, Heuer H. Die MRT des Herzens erlaubt eine Differenzierung von Myokardnarbe und Infarktödem sowie eine prospektive Abschätzung der funktionellen Erholung des Herzens in Patienten mit akutem Myokardinfarkt. RöFo 2002; 174 Suppl: S193-S194

 

Sprengel, U, Nitschke, T, Arenz, J, Klocke M, Wetzel T, Heuer H. Application of T2-weighted TIRM, TRUE-FispCine Sequences and detection of Signal late enhancement for Prospective Estimation of the Infarct Size and Functional Recovery in Patients with acute Myocardial infarction. JACC 2002 39/9 Suppl B 3175

 

Nitschke T, Sprengel U, Klocke M, Wetzel T, Heuer H. Die Ergebnisse der Dobutamin-Stress-Magnetresonanztomographie zeigen eine hohe Übereinstimmung mit der Koronarangiographie in der Diagnostik der stenosierenden KHK.
Z Kardiol 2002; 91 Suppl 5: 9

 

Sprengel U, Wetzel T, Nitschke T, Lubienski V, Klocke M, Braun O, Schulze-Waltrup N, Scheffold T, Heuer H. Die MRT erlaubt mit T2-TIRM-, TrueFISP-Cine-Sequenzen und der kontrastmittelverstärkten T1-TFL-Sequenz eine Differenzierung von avitalem Myokard, Stunned und Hibernating Myokard. Z Kardiol 2003; 92 Suppl 2: 49

 

Botsios S, Maatz W, Wetzel T, Heuer H, Walterbusch G.
Symptomatic dissection of the carotid artery after aorta ascending replacement due to type A dissection: Treatment with endovascular stent.
Interactive CardioVascular and Thoracic Surgery 2005; 4 Suppl 1: S120-S121

 

Schulz M, Wetzel T, Schulze-Waltrup N, Dedner R, Weber-Albers J, Schmitz D, Marks M, Heuer H. Clinical Relevance Of Clopidogrel-hyporesponse To Subacute Stent Thrombosis. Circulation Suppl. AHA 11/2007 (Vortrag)

 

Schulz M, Wetzel T, Heuer H. Koronarstentthrombose.
2. Wissenschaftstage, Fakultät für Medizin der Univeristät Witten/Herdecke, Februar 2008

 

 

Dissertation

 

Elektrophysiologische Untersuchungen zur Wirkung von selektiven A1-Adenosinrezeptormodulatoren und Prostaglandin E1 an isolierten Vorhofpräparaten des Meerschweinchens.
Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Medizin der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Borchard, 1997

 

 

 

 

AKTUELL

Marathonläufe sind Höchstbelastungen für den Körper. Intensivsportlern raten wir daher zu einer kardiologischen Vorsorgeuntersuchung. 
... mehr ›