Suchen

Kardiologie

 SCHULUNGEN

Die nächste Marcumar-Schulung für Patienten findet Anfang Oktober 2016 statt.  
... mehr ›

8. SYMPOSIUM FÜR AMBULANTE KARDIOLOGIE 

 

Traditionell fand unser 8. Symposium am 29. Oktober 2014 auf der Hohensyburg statt, zu dem Hausärzte und Fachkollegen eingeladen waren. Es wurden wieder aktuelle Themen aus der ambulanten kardiologischen Versorgung vorgestellt. Auch die Praxisteams waren zu einem parallelen Workshop eingeladen. 

 

 Programm

 

17:00  Einleitung und Moderation

          W. Willgeroth, Gemeinschaftspraxis für Kardiologie Dortmund

          Th. Wetzel, Gemeinschaftspraxis für Kardiologie Dortmund

 

17:05  Update Hypertonie – Neue ESH/ESC-Guidelines 2013

          Was ist praxisrelevant? Renale Denervierung – wer sollte überhaupt noch

  interventionell behandelt werden?

          H. Schneider, Dortmund

 

17:25 Plättchenhemmer plus (D)OAKs, duale Therapie, Tripletherapie – sinnvoll oder gefährlich?

 Wie lange?

         C. Israel, Bielefeld

 

17:45  Imbiss, Industrieausstellung

 

18:30  Psychokardiologie – Kardiopsychosomatik

          Fallbeispiele und Kasuistiken

          R. Schubmann, Möhnesee

 

18:50 „Fibrotische atriale Kardiomyopathie“ als neu erkanntes Substrat für Vorhofflimmern –

          Welche Diagnostik bei kryptogenem Schlaganfall?

           M. Horlitz, Köln

 

19:10  Diskussion und Zusammenfassung

          Th. Wetzel, Gemeinschaftspraxis für Kardiologie Dortmund

          W. Willgeroth, Gemeinschaftspraxis für Kardiologie Dortmund

 

20:30  Ende der Veranstaltung, gemeinsamer Ausklang

 

Workshop für die Praxisteams: Telefontraining

17:00-19:00

 Besondere Fragetechniken, Kommunikationsstrategien bei schwierigen Patienten, Tipps für eine

 professionelle Gesprächsführung anhand von praktischen Fallbeispielen

       I. Schmincke-Blau (Witten)

AKTUELL

Marathonläufe sind Höchstbelastungen für den Körper. Intensivsportlern raten wir daher zu einer kardiologischen Vorsorgeuntersuchung. 
... mehr ›